Concordia Singhofen
      

Ehrungen langjähriger Sänger 

Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Mehrzweckhalle Singhofen wurden einige Sänger für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft vom Vorstand geehrt. Vorsitzender Herbert Gründken (links)und die zweite Vorsitzende Karin Lehmler (rechts) bedankten sich bei  Helmut May (2. von links)  für 25 Jahre und Hans-Dieter Mertz (3. von rechts) für 40 Jahre aktives Singen. Bereits 60 Jahre gehört Helmut Weidenfeller (3. von links) dem Chor an. Ein ganz besonderer Dank galt Reinhard Wilhelmi (2. von rechts) für die herausragende Leistung von 65 Jahren aktivem Chorgesang.   

Chorproben ab sofort in der Mehrzweckhalle

Bisher hatten wir bei den Außenproben viel Glück mit dem Wetter, so dass alle Proben stattfinden konnten. Das wechselhafte Wetter und eine mittlerweile nahezu vollständige Impfquote haben uns nun veranlasst, in den Innenraum zu wechseln. Hierfür steht uns Dank der Genehmigung durch die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems-Nassau die Mehrzweckhalle in Singhofen zur Verfügung. Die Durchführung unserer Chorproben ist daher bis auf weiteres - nach Abstimmung mit den sporttreibenden Vereinen - gesichert. Die jeweils aktuellen Probetermine werden auf diese Seite bekannt gegeben. Wir haben noch ausreichend Platz in der Halle - neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen !

 Schulungen zur musikalischen Gehörbildung 

Im vergangenen Jahr hatte unsere Chorleiterin Irina Kotykova anstelle des seinerzeit verbotenen Chorgesangs bereits Unterricht in Musiktheorie durchgeführt. Darauf aufbauend bietet sie derzeit allen interessierten Sängerinnen und Sängern zusätzlich zu den wieder stattfindenden Chorproben Schulungen in Gehörbildung an. Praktische Übungen, wie z.B. ein Intervalltraining sollen das musikalische Gehör stärken und damit die Sicherheit beim Singen im Chor verbessern. Zahlreiche Aktive haben bisher das Schulungsangebot angenommen, welches auch an den kommenden Freitagen jeweils um 18.00 Uhr vor der regulären Chorprobe angeboten wird.

 Erste Auftritte nach dem Neustart 

Nach dem Neustart der Chorproben standen nun auch die ersten Auftritte seit Januar 2020 auf dem Programm. Bei der Mitwirkung in einem Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche in Singhofen war die Zahl der Mitwirkenden aufgrund der geltenden Regelungen und Kontaktbeschränkungen noch auf zehn Sängerinnen und Sänger beschränkt. Eine Woche später war dann bei einem musikalischen Ständchen zum 80. Geburtstag unseres langjährigen Sängers Gernot Clos im Freien dann die volle Chorstärke erlaubt. Ein Auftritt, an dem nicht nur der Jubilar, sondern auch alle Choraktiven viel Freude hatten.

 Gesamtchorprobe 

Niedrige Inzidenzwerte und weitere Lockerungen machten am 18.06.21 auch eine Probe des Gesamtchores möglich. Bei hohen Temperaturen war der schattige Bereich hinter der Mehrweckhalle ein schöner Ort für dieses Ereignis. Ein tolles Erlebnis, wieder zusammen vierstimmig zu singen. Sofern es das Wetter erlaubt, möchten wir bis auf weiteres die Proben jeden Freitag um 19.00 Uhr im Freien an der Mehrzweckhalle durchführen. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen. Eine Testpflicht besteht für Außenproben nicht.

Endlich wieder Präsenzproben 

Nachdem wir uns in den letzten Wochen durch Onlineproben vorbereitet hatten, dabei unsere Stimmen mal wieder trainiert haben und zumindest virtuell in Kontakt geblieben sind, war es am 12.06.2021 endlich soweit: Zum ersten Mal nach fast acht Monaten trafen wir uns wieder persönlich zum gemeinsamen Singen im Rahmen von Präsenzproben im Außenbereich der Mehrzweckhalle in Singhofen.

Mit der 22. Corona-Bekämpfungsverordnung hatte die Landesregierung grünes Licht für die Wiederaufnahme von Chorproben mit bis zu 20 Personen im Freien gegeben. Aufgrund des schönen Wetters haben wir uns dann kurzfristig zur Durchführung von zwei getrennten Proben für die Frauen- und Männerstimmen unter Beachtung der weiterhin geltenden Hygiene- und Abstandsregeln entschieden.

Trotz der kurzfristigen Ansetzung waren bei den ersten Proben bereits 23 Sängerinnen und Sänger am Start. Fast alle Chormitglieder haben schon signalisiert, beim Neustart und bei künftigen Proben wieder mit dabei zu sein. Aufgrund der angekündigten weiteren Lockerungen steht nun — bei hoffentlich weiterhin fallender und niedriger Inzidenz - auch gemeinsamen Proben des Gesamtchores bei einer stetig ansteigenden Impfquote im Chor bald nichts mehr im Wege.

Auch wenn weiterhin Einschränkungen im Probenbetrieb bestehen, sind die eingetreten Lockerungen endlich ein positives Signal und eine Perspektive für unsere musikalische Arbeit. Wir freuen uns!

Unser Chor probt online!

Die Durchführung von Chorproben und der gemeinsame Gesang sind aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin nicht möglich.  Bei erneut steigenden Fallzahlen wird dies wohl auch noch einige Zeit so bleiben. Um zumindest mal wieder in Kontakt zu treten, hat sich unser Chor am 19.03.21 erstmals zu einer Videokonferenz getroffen. Hierbei wurde gemeinsam mit Chorleiterin Irina Kotykova die Durchführung von Online-Proben ab dem 26.03.2021 vereinbart.